Grundsätzlich sind Geschäftsreisen in Coronazeiten nicht nur möglich, sondern notwendig: Wir müssen unsere Wirtschaft am laufen halten! 

Unser Hygienekonzept für den Besuch bei Ihnen stellt nahezu sicher, dass wir Sie tatsächlich alleine, also ohne unerwünschte Begleiter besuchen werden:

1/ Seit Pandemiebeginn war kein einziges Teammitglied von artmix im In- und Ausland im Urlaub.

2/ Der Inhaber und Geschäftsführer von artmix besucht Sie persönlich und alleine. Henning Tartsch führt vor jeder Geschäftsreise einen Schnelltest durch um sicherzustellen, dass er Sie coronavirenfrei besucht.

3/ Ausschließlich jede An- und Heimreise erfolgt mit dem Firmenfahrzeug. Sollte distanzbedingt eine Übernachtung notwendig sein, erfolgt die An- und Abreise mit dem firmeneigenen Wohnmobil. Dazu Henning Tartsch: „Ich nutze die eigene Bordküche und das eigene Bett. Während des Tankens trage ich meine Maske von Livinguard.“

4/ Jedes Teammitglied trägt bei jedem Außerhausbesuch die Maske von Livinguard: Firmenaussage von Livinguard auf www.livinguard.com

„Die Livinguard Technologie zerstört wissentschaftlich bewiesen 99,9% von sars-cov-2“

Zudem führen wir FFP2-Masken mit uns, die wir auf Wunsch anstelle der Livinguard-Maske aufsetzen.