Hören Trepl Nr.3 // Traunstein

Hören mit Herz: Dritter Teil
Das frühere Trepl GmbH, Fachzentrum Hören wurde durch die Spezialistinnen unserer Kommunikationsabteilung von Artmix.Werbung im laufe der Zusammenarbeit zu Hören Trepl. Und der Claim wurde von „Trepl GmbH, Fachzentrum Hören“ zu „Hören mit Herz“. Nach neugeplantem und fertiggestelltem Ladenbau im Jahre 2014 und der folgenden Umbenennung und Neupositionierung folgte nun der bedingt durch die positive Geschäftsentwicklung notwendige Schritt 3: Die Vergrößerung und Weiterentwicklung des Hörakustikfachgeschäftes in die Wohnung im 1. Obergeschoss des Geschäfts- und Wohnhauses.

Neben zwei weiteren Akustikräumen sollten hier als besondere Angebote gerade an modisch Interessierte und an junge Kunden die In-Ear-Hörgeräte sowie Gehörschutz für Musiker untergebracht werden.

In das Design finden die im Ladenbau des Hörakustikfachgeschäftes im Erdgeschoss verwendeten Materialien und Farben Eingang. Das konzipierte Corporate-Architecture wurde um neue Farben und Formen erweitert, um die junge Kundschaft anzusprechen: Tresen mit Barhockern, Lounge-Ecke sowie besonders geformte Leuchten sprechen nun die Zielgruppe direkt an.

Die beiden Akustikräume werden mit Komponenten der Floatroom-Technologie erstellt und im Gegensatz zu den beiden bestehenden Akustikräumen im Erdgeschoss mit dem besonderen Einrichtungssystem Side.By.Side ausgestattet. Artmix hat bereits Pläne für den vielleicht folgenden Teil 4 der Erfolgsgeschichte von Hören Trepl in der Schublade liegen…